Gutachten über Wohnraummieten

Bei der Beurteilung der Miethöhe wird eine Vielzahl von Daten benötigt, die es dem Sachverständigen über den Mietpreisspiegel der Gemeinde hinaus ermöglichen, eine Wohnung bezüglich der nachhaltig zu erzielenden Miete einzuschätzen.  

Dieses Datenmaterial sollte u. a. Wohnungsgrößen, Lagequalitäten, tatsächliches sowie technisches Baujahr, Heizungsart, Mietvertragskonditionen, Datum der letzten Mieterhöhung mit dazugehöriger Begründung sowie eine Umfeldbeschreibung, insbesondere von evtl. störenden Einflüssen auf die Wohnqualität, beinhalten.